Roman "Flexen in Miami" Sumpfgehirne und Quallenmanöver

Joshua Groß müht sich um Gesellschaftskritik und atmosphärische Sprachkomposition. Doch sein Roman "Flexen in Miami" erweist sich leider als etwas dick aufgetragene Post-Adoleszenz-Story.
Quallen in einem Aquarium: Schlüssige Großmetapher

Quallen in einem Aquarium: Schlüssige Großmetapher

Foto: Cavan Images/ Getty Images
Anzeige
Groß, Joshua

Flexen in Miami

Verlag: Matthes & Seitz Berlin
Seitenzahl: 199
Für 20,00 € kaufen
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier