Literatur als Big Data "Gute Programmierer wollen keinen Job an der Uni"

Der Roman als Datensatz: Der Literaturwissenschaftler Franco Moretti lässt Computer lesen - und zwar Zehntausende Bücher gleichzeitig. So findet der Stanford-Professor sogar noch Überraschendes in "Hamlet".
Zur Person
Angelika Leuchter/ WIKO
Anzeige
Mehr lesen über