Frank Apunkt Schneiders "Deutschpop halt's Maul!" Die verspätete Popnation

Eine prima Schmähschrift: Frank Apunkt Schneiders Musikbuch "Deutschpop halt's Maul! Für eine Ästhetik der Verkrampfung" analysiert die Verknuffisierung des früher einmal schrägen Sounddesigns deutscher Popmusik.
Frank Apunkt Schneider: Bambergs führender Pop-Theoretiker

Frank Apunkt Schneider: Bambergs führender Pop-Theoretiker

Foto: Ventil Verlag
Anzeige
Buchtipps für Weihnachten
Foto: Nina Subin
Fotostrecke

Buchtipps für Weihnachten

feb