Trotz Coronakrise Frankfurter Buchmesse soll im Oktober stattfinden

Hunderttausende Besucher kommen jedes Jahr zur Frankfurter Buchmesse. Jetzt hat der Aufsichtsrat entschieden: Auch im Herbst 2020 soll sie stattfinden, trotz Ungewissheit über den weiteren Verlauf der Pandemie.
Besucherin in Frankfurt am Main auf der Frankfurter Buchmesse (Archiv)

Besucherin in Frankfurt am Main auf der Frankfurter Buchmesse (Archiv)

Foto: Patrick Sinkel/ dapd
jon/dpa