Narzissmus und ewiges Leben Bei 100.000 Likes kriegt er eine Erektion

Ein selbstsüchtiger TV-Star beschließt, Alter und Krankheit überdauern zu wollen: Im Roman "Endlos leben" zerlegt der Autor Frédéric Beigbeder sein Alter Ego bis auf die DNA.
Waterhouse-Gemälde "Echo and Narcissus" (Ausschnitt)

Waterhouse-Gemälde "Echo and Narcissus" (Ausschnitt)

Foto: SuperStock/ Getty Images/SuperStock RM
Autor Frédéric Beigbeder

Autor Frédéric Beigbeder

Foto: JF Paga/ Piper
Literatur im Herbst: 30 Bücher der Saison
Foto: Wagenbach Verlag
Fotostrecke

Literatur im Herbst: 30 Bücher der Saison

Anzeige
Titel: Endlos leben: Roman
Herausgeber: Piper
Seitenzahl: 352
Autor: Beigbeder, Frédéric
Für 22,00 € kaufen
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier