Auszeichnung des Deutschen Buchhandels Aleida und Jan Assmann bekommen Friedenspreis

Der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels gilt als politische Auszeichnung. Für ihre Arbeit zur Erinnerungskultur werden in diesem Jahr Aleida und Jan Assmann geehrt.
Jan und Aleida Assmann

Jan und Aleida Assmann

Foto: DPA
brs