Friedenspreis an Liao Yiwu "Dieses Imperium muss auseinanderbrechen"

Der chinesische Autor Liao Yiwu hat in einem Festakt der Frankfurter Paulskirche eindringlich vor der düsteren Menschenrechtslage in China gewarnt. Yiwu ist der diesjährige Träger des Friedenspreises des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.
Von Oskar Piegsa
Liao Yiwu bei der Preisverleihung: Gefoltert und bedroht vom Regime

Liao Yiwu bei der Preisverleihung: Gefoltert und bedroht vom Regime

Foto: DANIEL ROLAND/ AFP