Gabriel García Márquez ist tot: "Tausend Jahre Einsamkeit und Trauer"
Foto: YURI CORTEZ/ AFP
Fotostrecke

Gabriel García Márquez ist tot: "Tausend Jahre Einsamkeit und Trauer"

Literaturnobelpreisträger Schriftsteller Gabriel García Márquez ist tot

Der kolumbianische Schriftsteller Gabriel García Márquez ist tot. Der 87-Jährige Literaturnobelpreisträger starb in seinem Haus in Mexiko-Stadt. Er ist einer der meistgelesenen Schriftsteller Lateinamerikas und gehört zu den Begründern des "Magischen Realismus" in der Literatur.
lgr/Reuters/AP/dpa