Georg-Büchner-Preis Wilhelm Genazinos Last mit dem Rummel

Der Schriftsteller Wilhelm Genazino, 61, hat am Samstag in Darmstadt den Büchner-Preis erhalten. Die wichtigste deutsche Literatur-Auszeichnung sieht er mit gemischten Gefühlen: Zwar freut ihn die Würdigung seines Werkes, aber nun sei er halbe Tage nur noch sein eigener Telefonist, klagt Genazino über den Medienrummel.