Krimi "Hard Revolution" Soundtrack der Rebellion

Hamburg hat es gezeigt: Die Gründe und Folgen von Krawallen sind schwer zu rekonstruieren. George Pelecanos macht das am Beispiel von Washington 1968 präzise - im wichtigsten Kriminalroman, den man zurzeit lesen kann.
Nationalgarde in Washington nach der Ermordung Martin Luther Kings (1968)

Nationalgarde in Washington nach der Ermordung Martin Luther Kings (1968)

Anonymous/ AP
George Pelecanos

George Pelecanos

Thibaut de Corday
Anzeige
Titel: Hard Revolution (Washington-Krimi)
Herausgeber: ars vivendi
Seitenzahl: 399
Autor: George Pelecanos, Gottfried Röckelein (Übersetzung)
Für 24,00 € kaufen Icon: Info
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier