Gerichtsurteil Übersetzer bekommen größeres Stück vom Bestseller-Kuchen

Ob Dan Brown oder Stephenie Meyer: Wenn der nächste US-Bestseller erscheint, kann sich dessen Übersetzer nicht nur über neue Arbeit freuen. Nach einem Urteil des Bundesgerichtshof muss sein Buchverlag ihn künftig auch stärker an den Kauferlösen beteiligen.
Potter-Autorin Rowling: Am nächsten Bestseller-Erlös wäre ihr deutscher Übersetzer beteiligt

Potter-Autorin Rowling: Am nächsten Bestseller-Erlös wäre ihr deutscher Übersetzer beteiligt

Foto: MATT DUNHAM/ AP
hpi/ddp
Mehr lesen über