Pfeil nach rechts

Handke-Debatte Versuch über das geglückte Kriegsverbrechen

Er solle endlich Flagge zeigen, hat Jury-Mitglied Christoph Stölzl von Peter Handke im Streit um die Heine-Preis-Verleihung gefordert. Doch genau das hat der Schriftsteller längst getan - und sich damit als unwürdig der literarischen Auszeichnung erwiesen.
Von Carolin Emcke