Harbour Front Festival Albrecht Selge erhält Preis für bestes Debüt

Noch ein Berlinroman? Aber nein! In seinem Roman "Wach" erzählt Albrecht Selge die so eigenwillige wie unterhaltsame Geschichte eines "bürgerlichen Streuners". Dafür wurde der Autor nun beim Hamburger Harbour Front Festival mit dem Preis für das beste Debüt ausgezeichnet.
Albrecht Selge: "Bürgerlicher Streuner"

Albrecht Selge: "Bürgerlicher Streuner"

Foto: Reza Jan Mansouri