"Harry Potter"-Ende Das Geheimnis ist gelüftet

Monatelang rätselten die "Harry Potter"-Fans, wie die Saga wohl enden wird - überlebt ihr Held? Mit dem Verkaufsstart um 1.01 Uhr deutscher Zeit ist das Geheimnis gelüftet. Lesen Sie diesen Text nur, wenn Sie die Auflösung wissen wollen.

Es war die Stunde der Schnellleser. Kaum war in der Nacht um 1.01 Uhr der siebte und letzte Band der "Harry Potter"-Reihe offiziell erschienen, machten sich Fans an die Lektüre. Und nicht wenige von ihnen dürften von hinten begonnen haben, weil sie die Spannung nicht mehr aushielten: Seit Monaten wurde gerätselt, wer sterben würde, nachdem Autorin Joanne K. Rowling den Tod von mindestens zwei Hauptfiguren angekündigt hatte - was Spekulationen anheizte, Harry würde im finalen Duell mit seinem Erzfeind Lord Voldemort den Tod finden

Die Nachrichtenagentur dpa meldete dann als erste schon um 1.08 Uhr, was mit Harry geschieht. Achtung: Wenn Sie jetzt auf "Weiter" klicken, werden Sie die Auflösung des bestgehüteten Geheimnisses der "Deathly Hallows" lesen - tun Sie es nur, wenn Sie wirklich sicher sind.

Wie die Harry-Potter-Saga endet

Die Potter-Reihe schließt mit einem zauberhaften Ende. Autorin Joanne K. Rowling lässt Harry auch im siebten und letzten Band der berühmten Saga nicht sterben.

In "Harry Potter and the Deathly Hallows" besiegt der Zauberlehrling in einem finalen Kampf endgültig das Böse. Der letzte Satz lautet: "Alles war gut."

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.