SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

12. Dezember 2014, 11:13 Uhr

Heinz Strunk und Botho Strauß

Humor-Bigstyler trifft Hochliteraten

Die Realität als Freakshow: In "Der in sein Haus gestopfte Jäger" präsentiert Heinz Strunk Texte von Botho Strauß.

Die unwahrscheinlichste Wahlverwandtschaft der deutschen Literatur: Der Humor-Bigstyler und ungebremste Selbsthasser Heinz Strunk kompiliert ein Bändchen mit seinen Lieblingstexten aus dem Werk des delikat-konservativen Hochliteraten Botho Strauß.

"Der zurück in sein Haus gestopfte Jäger" versammelt Prosaminiaturen des uckermärkischen Meisters, den Strunk als den "Autor seines Lebens" bezeichnet. Vielleicht weil Strauß wie Strunk die Realität als eine Freakshow begreift - mit allerlei Geschlagenen und Versehrten. Wenn ihr Leben am Ende ein Witz ist, dann ist der beim rätselhaften Strauß allerdings, anders als bei Strunk, bis zur Nichterkennbarkeit versteckt. tha

URL:


© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung