"Die Schreie der Verwundeten": Fortschritt und Massentötung
Fotostrecke

"Die Schreie der Verwundeten": Fortschritt und Massentötung

Foto: Corbis

Fortschritt und Staatsterror Eine neue Dimension der Grausamkeit

Wie nahe sind sich Fortschritt und Terrorherrschaft? In seinem Buch "Die Schreie der Verwundeten" zeigt Henning Ritter den kühlen Schreibtischtäter als Errungenschaft der Revolution. Und den Liberalismus als Versuch, die Allmacht des Staates einzudämmen.
Von Oskar Piegsa