Interview mit Christoph Hein "Es wird eine Armut geben, die Empörung auslöst"

In seinem jüngsten Roman "Landnahme" beschreibt der ostdeutsche Autor Christoph Hein, 60, den Lebensweg eines Flüchtlingskindes in der DDR. Mit SPIEGEL ONLINE sprach er über Arbeitslosigkeit und Armut im Osten und die rosarote Verklärung der DDR.
Mehr lesen über