Interview mit Wladimir Sorokin "Es war schon immer gefährlich, ein russischer Schriftsteller zu sein"

Der Schriftsteller Wladimir Sorokin, 48, gilt als provokanter Neuerer des russischen Romans. Mit SPIEGEL ONLINE sprach er über über die Mechanisierung der menschlichen Gefühlswelt und den Anbruch eines neuen politischen Winters in Russland.
Mehr lesen über