Anfrage abgelehnt Sally Rooney will neues Buch nicht bei israelischem Verlag erscheinen lassen

Sally Rooneys Buch »Schöne Welt, wo bist du« wurde in mehrere Sprachen übersetzt. Hebräisch gehört vorerst nicht dazu – weil sie die BDS-Bewegung unterstützt.
    • E-Mail
    • Messenger
    • WhatsApp

Sally Rooney: Unterstützte Israel-Boykott bereits in mehreren offenen Briefen

Foto: Erik Voake / Getty Images
ANZEIGE
ANZEIGE
ime