"Das Haus der unfassbar Schönen": Strike a Pose!
Foto: ddp images
Fotostrecke

"Das Haus der unfassbar Schönen": Strike a Pose!

Joseph Cassara über queere Ballroom-Szene "Wie eine Familie"

Sie warfen sich in Pose, liebten einander, kämpften gemeinsam: New Yorker Latinos bildeten in der LGBT-Clubszene das "House of Xtravaganza". Joseph Cassara wollten sie bei dessen Roman über die Szene aber nicht helfen.
Zur Person
Foto: Amanda Kallis/ KiWi
"Das Haus der unfassbar Schönen": Strike a Pose!
Foto: ddp images
Fotostrecke

"Das Haus der unfassbar Schönen": Strike a Pose!

Anzeige
Titel: Das Haus der unfassbar Schönen: Roman
Herausgeber: Kiepenheuer&Witsch
Seitenzahl: 448
Autor: Cassara, Joseph
Für 24,00 € kaufen Icon: Info
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier