Knausgård über Houellebecq "Ich hatte noch nie ein Buch von ihm gelesen"

Karl Ove Knausgård hat zum ersten Mal in seinem Leben ein Buch von Michel Houllebecq gelesen. In einem Essay bespricht er jetzt dessen umstrittenes Werk "Unterwerfung" - und verteidigt seinen Kollegen gegen den Vorwurf der Islamophobie.
Karl Ove Knausgård: Hält sich auch von Filmen von Lars von Trier fern

Karl Ove Knausgård: Hält sich auch von Filmen von Lars von Trier fern

Foto: Bernd von Jutrczenka/ picture alliance / dpa
eth