Starautor Karl Ove Knausgård "Ich fühle mich überhaupt nicht schuldig"

Der norwegische Schriftsteller Karl Ove Knausgård wurde mit seinem sechsbändigen Ich-Romanzyklus zum Star. Ein Gespräch über Hitler, ein nationales Wir und Popmusik.
Karl Ove Knausgård, Jahrgang 1968, ist ein norwegischer Schriftsteller. Mit "Kämpfen" beendet Knausgård seinen auf sechs Bände angelegten Romanzyklus, der ihn international erfolgreich machte.

Karl Ove Knausgård, Jahrgang 1968, ist ein norwegischer Schriftsteller. Mit "Kämpfen" beendet Knausgård seinen auf sechs Bände angelegten Romanzyklus, der ihn international erfolgreich machte.

Foto: Bernd von Jutrczenka/ picture alliance / dpa
Knausgård im Jahr 2010

Knausgård im Jahr 2010

Foto: picture alliance / dpa
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige
Knausgård, Karl Ove

Kämpfen: Roman (Das autobiographische Projekt, Band 6)

Verlag: Luchterhand Literaturverlag
Seitenzahl: 1280
Für 29,00 € kaufen
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier
Knausgård in Spanien, 2014

Knausgård in Spanien, 2014

Foto: Alejandro Garcia/ picture alliance / dpa