Leipziger Buchmesse Georg Klein gewinnt Literaturpreis

Der Preis der Leipziger Buchmesse 2010 ist vergeben: Gewinner in der Kategorie Belletristik ist Georg Klein mit dem "Roman unserer Kindheit" - das umstrittene Buch "Axolotl Roadkill" von Helene Hegemann geht leer aus. Weitere Sieger: Ulrich Raulff und Ulrich Blumenbach.
Georg Klein (hier beim Bachmann-Preis 2000): Sieg für den "Roman unserer Kindheit"

Georg Klein (hier beim Bachmann-Preis 2000): Sieg für den "Roman unserer Kindheit"

Foto: GERT EGGENBERGER/ ASSOCIATED PRESS
feb/ddp/dpa