Dissident Liao Yiwu "Ein Schriftsteller sollte im Gefängnis gesessen haben"

Er gilt als Chronist Chinas: Liao Yiwu ist auch hier berühmt, seit er 2011 nach Deutschland geflohen ist. Jetzt hat der Friedenspreisträger seinen ersten Roman veröffentlicht. Ein Besuch in Berlin.
Liao Yiwu in Berlin

Liao Yiwu in Berlin

Foto: Axel Schmidt/ dapd
Anzeige
Foto: S. Fischer