Literaturauszeichnung Christa Wolf gewinnt Uwe-Johnson-Preis

Christa Wolf ist eine der bedeutendsten Stimmen der deutschen Gegenwartsliteratur: Jetzt gewann die 81-Jährige den Uwe-Johnson-Preis. Ihr neuer Roman entwerfe ein faszinierendes Netzwerk und enthalte Bezüge zu der Poetik Johnsons, so die Jury.
Schriftstellerin Christa Wolf (Archivbild): "Tief gerührt" von der Ehrung

Schriftstellerin Christa Wolf (Archivbild): "Tief gerührt" von der Ehrung

Foto: picture-alliance/ dpa
luk/apn