Pfeil nach rechts

Literaturmarkt Rotbuch-Autoren rebellieren gegen Verlagsverkauf

Kultautoren der deutschen Linken wie Peter Schneider bei einem Stasi-freundlichen Verlag? Undenkbar - könnte man meinen. Genau so eine Posse hält der Literaturbetrieb nun aber für einige kritische Autoren bereit: Sie landen mit dem "Todfeind" in einem Bett.