Märchen-Umfrage Schneewittchen schlägt Rotkäppchen

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die beliebteste Märchenfigur im ganzen Land? Meinungsforscher haben jetzt die repräsentative Antwort auf diese Frage ermittelt. Sie lautet: "Schneewittchen".


Essen - "Schneewittchen" ist das bekannteste und beliebteste Märchen der erwachsenen Deutschen. Das ergab eine am Dienstag veröffentlichte Umfrage des Essener Literaturmagazins "Bücher". Im Auftrag des Magazins hatten die Meinungsforscher von Forsa 1006 Bundesbürger im Alter von über 18 Jahren gefragt, welche Märchen sie kennen und welches ihr Lieblingsmärchen ist.

Märchenfigur "Schneewittchen": Bei den Deutschen sehr beliebt
DPA

Märchenfigur "Schneewittchen": Bei den Deutschen sehr beliebt

Danach kennen 51 Prozent das Drama von der schönen Königstochter und ihrer grausamen Stiefmama. Geschlagen geben mussten sich zwei andere Märchen der Gebrüder Grimm. "Hänsel und Gretel" kannten immerhin noch 44 Prozent, "Rotkäppchen" dagegen nur noch 32 Prozent der Befragten.

Nicht genug damit, dass jeder zweite Deutsche weiß, wer die blasse Schwarzhaarige ist, sie wird auch am meisten gemocht. Denn auf der Beliebtheitsskala liegt Schneewittchen ebenfalls vorn: 13 Prozent der Deutschen mögen sie am liebsten. Ihr folgen "Aschenputtel" und "Hänsel und Gretel" mit je 8 Prozent.

Gelesen werden Märchen von Erwachsenen allerdings nicht besonders häufig: Mehr als die Hälfte (55 Prozent) aller Befragten gab an, im vergangenen Jahr kein einziges Märchen gelesen oder vorgelesen zu haben.

tho/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.