Roman über Bob-Marley-Attentat "Weil ich Jamaika erlebt habe, ängstigt mich Waffengewalt nicht"

Sein Roman "Eine kurze Geschichte von sieben Morden" ist über 800 Seiten dick und dreht sich um den Versuch, Bob Marley zu töten: Autor Marlon James über Homosexualität in Jamaika, afrikanische Fantasy und Meinungsfreiheit.
Autor Marlon James

Autor Marlon James

Felix Clay
Zur Person
Zum Buch
Anzeige
Titel: Eine kurze Geschichte von sieben Morden: Roman
Herausgeber: Heyne Verlag
Seitenzahl: 864
Autor: James, Marlon
Für 27,99 € kaufen Icon: Info
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier