Neonazis im Alltag "Islamkritiker sind oft mit Rechtsextremen verbandelt"

Der Rechtsextremismus drängt in den deutschen Alltag. Gut ist von Böse nicht ohne weiteres zu unterscheiden. Im Interview berichtet die Journalistin Astrid Geisler, Co-Autorin des Buches "Heile Welten", von abstrusen rechten Auswüchsen - und einer noch bedrohlicheren braunen Normalität.
Demonstration von Islam-Gegnern in Köln (Februar 2011): Wann fängt schlimm an?

Demonstration von Islam-Gegnern in Köln (Februar 2011): Wann fängt schlimm an?

Foto: dapd
Das Interview führte Ole Reißmann