Icon: Spiegel
SPIEGEL TV

Nobelpreis für Herta Müller Fanal gegen den Furor des Vertuschens

Das ewige Trauma der Diktatur: Herta Müllers Vaterland ist ihre Vergangenheit, die ihr eingeritzt ist wie eine Tätowierung. Ihre Ehrung mit dem Nobelpreis ist ein Signal, kommentiert Schriftsteller-Kollege Ilija Trojanow: Schluss mit der Verniedlichung kommunistischen Unrechts!
Literaturnobelpreis 2009: Herta Müller
Foto: A3534 Hannibal Hanschke/ dpa
Fotostrecke

Literaturnobelpreis 2009: Herta Müller

Mehr lesen über