Nobelpreis für Vargas Llosa Wehe, wenn die Utopie gewinnt

Er wandelte sich vom kommunistischen Rebellen zum Liberalen. Als Schriftsteller schwärmt Literaturnobelpreisträger Mario Vargas Llosa vom Maßlosen, starken Gefühlen, Abenteuer, Utopie - aber sein Credo für das wahre Leben ist: "Die Demokratie ist die Negation der Utopie."
Nobelpreis für Vargas Llosa: Wehe, wenn die Utopie gewinnt

Nobelpreis für Vargas Llosa: Wehe, wenn die Utopie gewinnt

Foto: ? Reuters Photographer / Reuters/ REUTERS