"Nur eine Rose als Stütze" Lyrikerin Hilde Domin gestorben

"Hand in Hand mit der Sprache/bis zuletzt", schrieb sie in einem Gedicht. Hilde Domin bereicherte die deutsche Lyrik mit Sprachmagie, Empathie und Scharfsinn bis ins hohe Alter. Gestern ist die Dichterin im Alter von 96 Jahren gestorben.