Katholischer Jugendbuchpreis Offener Brief wegen Buchpreisabsage

Die deutsche Bischofskonferenz will den Katholischen Jugendbuchpreis ausfallen lassen. Dem Werk, das die Jury ausgewählt hat, fehle es an christlicher Lebenshaltung. Zahlreiche Autoren wehren sich dagegen.
Kein Verständnis für die Absage des Preises: Die Schriftstellerin Kirsten Boie

Kein Verständnis für die Absage des Preises: Die Schriftstellerin Kirsten Boie

Foto: Markus Scholz / picture alliance/dpa
kae