Literatur

Alle Beiträge

Hermann L. Gremliza beim SPIEGEL Der aufgeweckte Seminarist

Hermann L. Gremliza ist tot, sein Leben war geprägt von der Arbeit für "konkret". Begonnen hatte seine publizistische Karriere jedoch in den Sechzigerjahren beim SPIEGEL - den er nach einem Streit mit Rudolf Augstein verließ. Von Norbert F. Pötzl
24. Dezember 2019, 12:42 Uhr

Kinderbücher zu Weihnachten Schenken Sie was zum Lesen!

Spätestens nach der Bescherung, wenn alles ausprobiert und angespielt ist, machen es sich auch Kinder gern mit einem Buch gemütlich und kommen zur Ruhe. Neun aktuelle Geschenk-Empfehlungen. Von Agnes Sonntag
13. Dezember 2019, 19:20 Uhr

Obama und Biden als Kriminalisten Joe, hol schon mal den Wagen

Joe Biden klärt einen Todesfall daheim in Delaware auf, mithilfe seines alten Chefs, Ex-Präsident Barack Obama: Dieses Szenario spielt "Hope Never Dies" durch, ein amüsanter und ein wenig wehmütiger Roman. Von Marcus Müntefering
4. Dezember 2019, 14:06 Uhr

Literarische "Briefe an die Täter" "Typ, ey"

16 deutschsprachige Autorinnen haben unter dem Eindruck der #MeToo-Bewegung für die Literaturzeitschrift "Akzente" Brieftexte geschrieben, so grundverschieden wie die Taten und was sie ausgelöst haben. Von Claudia Voigt
25. November 2019, 12:16 Uhr

Gemüse und Gefühle Achtsamkeit lernen mit Michelle Obama

Beschreibe deinen stolzesten Augenblick! Ausfüll-Besinnungsbücher sollen zu mehr Lebenszufriedenheit führen - jetzt hat auch Michelle Obama, die Posterfrau des Sein-Leben-auf-der-Reihe-Habens, eines verfasst. Von Anja Rützel
23. November 2019, 13:14 Uhr

Irischer Thriller Gestrandet im Backstop-Niemandsland

Banden treiben ihr Unwesen, ein Polizist wird tot aufgefunden: Autor Anthony J. Quinn lässt seinen äußerst düsteren Roman "Gestrandet" im Grenzgebiet zwischen der Republik Irland und Nordirland spielen. Von Marcus Müntefering
22. November 2019, 18:27 Uhr

Nobelpreis-Debatte Handke verteidigt Jugoslawien-Haltung

Er habe sich nie vor Slobodan Milosevic verbeugt, die Berichterstattung damals aber einseitig gefunden: Der umstrittene Literaturnobelpreisträger Peter Handke versucht in einem Interview, seine Jugoslawien-Haltung zu legitimieren.
20. November 2019, 16:59 Uhr

Rudolf Zwirner Der Mann, der den Kunstmarkt erfand

Als der Galerist Rudolf Zwirner begann, mit Bildern zu handeln, war die Branche winzig und provinziell. Dann gründete er die erste Messe. Seine Biografie erzählt den Weg der berühmten Familie. Von Sebastian Späth
20. November 2019, 16:08 Uhr