Erbin eines Drogenimperiums Raus aus der Opferrolle

Als Drogenboss von Nordkalifornien hat er seine Tochter abgerichtet wie einen Kampfhund. Nun soll sie übernehmen. Auch Autorin Tess Sharpe erobert im Roman "River of Violence" männlich dominiertes Territorium.
Die Heldin ist wie eine Schwester von Ree Dolly in "Winter's Bone"

Die Heldin ist wie eine Schwester von Ree Dolly in "Winter's Bone"

ddp images/ Ascot Elite
Anzeige

River of Violence: Roman (dtv bold)

Für 14,90 € kaufen Icon: Info
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier
Autorin Tess Sharpe

Autorin Tess Sharpe

Rowan Price/ dtv