Romane des Monats Schau her, da steht ein zweiter Mond am Himmel

Als Frédéric Beigbeder mit Drogen erwischt wurde, schrieb er einen "französischen Roman" darüber. In Ian McEwans "Solar" säuft nur die Hauptfigur, ein erotomanischer Nobelpreisträger. Und in Haruki Murakamis "1Q84" geht es vollends ab in eine andere Realität - die wichtigsten Romane des Monats.
Eine andere Realität existiert... glaubt Haruki Murakami

Eine andere Realität existiert... glaubt Haruki Murakami

Foto: AFP / Nasa