Rosamunde Pilcher hört auf Rente mit 87

60 Millionen Gesamtauflage, über hundert Verfilmungen beim ZDF: Rosamunde Pilcher brachte es mit ihren Liebesromanen zum Inbegriff der Weltflucht - und wurde angeblich sogar von Margaret Thatcher gelesen. Jetzt hat die Engländerin angekündigt, mit dem Schreiben aufzuhören.
Schriftstellerin Rosamunde Pilcher: "Flucht ist kein schmutziges Wort"

Schriftstellerin Rosamunde Pilcher: "Flucht ist kein schmutziges Wort"

Bodo Marks/ picture-alliance/ dpa
sha/dapd
Mehr lesen über