Terrorismus Wie eine Journalistin die RAF-Rentner finden wollte

Seit der Wende leben die Ex-RAFler Staub, Klette und Garweg im Untergrund. NDR-Autorin Patrizia Schlosser fahndete anderthalb Jahre nach dem Trio - mit ihrem Vater, der früher Terroristen töten sollte.
Burkhard Garweg, Daniela Klette, Ernst-Volker Staub (Fahndungsplakat): Wie eine Schweigemauer

Burkhard Garweg, Daniela Klette, Ernst-Volker Staub (Fahndungsplakat): Wie eine Schweigemauer

Foto: LKA Niedersachsen
Zur Person
Foto: Jens Oellermann/ Audible/ DPA
Vater und Tochter Schlosser auf Recherchereise: Aushalten, dass es Differenzen gibt

Vater und Tochter Schlosser auf Recherchereise: Aushalten, dass es Differenzen gibt

Foto: privat
Anzeige
Titel: Im Untergrund: Der Arsch von Franz Josef Strauß, die RAF, mein Vater und ich
Herausgeber: HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH
Seitenzahl: 256
Autor: Schlosser, Patrizia
Für 18,00 € kaufen Icon: Info
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier