Causa Rowohlt Einstweilige Verfügung gegen Holtzbrinck-Buchverlage-Chef

Rowohlt-Geschäftsführer Joerg Pfuhl hatte sich nach der Kündigung der Verlegerin Barbara Laugwitz zu einer vermeintlichen Kontaktsperre geäußert. Einige Behauptungen darf er nun vorläufig nicht wiederholen.
Barbara Laugwitz

Barbara Laugwitz

Foto:

Thorsten Wulff

kae