Rudolf Augstein Jesus, Kunstfigur des Christentums

SPIEGEL-Herausgeber Rudolf Augstein hat sich erneut mit dem Entstehen des Christentums beschäftigt. In der zur Buchmesse erscheinenden Fortschreibung seines "Jesus Menschensohn" zieht er eine aktuelle Bilanz der Jesusforschung und rügt die Kirchen, keine Konsequenz aus den Erkenntnissen ihrer Theologen zu ziehen.
Von Manfred Müller
Mehr lesen über