Schriftsteller-Streit Rushdie und le Carré beenden Fatwa-Fehde

"Selbst-Heiligsprechung", "Wichtigtuer" - sie beschimpften sich öffentlich und machten sich gegenseitig verächtlich. 15 Jahre später legen Salman Rushdie und John le Carré nun ihren Streit bei, der sich an der Frage entzündet hatte: Darf man Religionen beleidigen?
Schriftsteller Rushdie: "Ich wünschte, wir hätten das nicht getan"

Schriftsteller Rushdie: "Ich wünschte, wir hätten das nicht getan"

Foto: Chris Young/ AP
syd