Populäre Büchner-Preisträgerin Dichterin Sarah Kirsch ist tot

Sie gehörte zu den bekanntesten Lyrikerinnen deutscher Sprache, Marcel Reich-Ranicki pries die erotische Note ihrer Werke. Mit Naturgedichten erreichte Sarah Kirsch ein großes Publikum. 1977 verließ sie die DDR. Nun ist die Dichterin im Alter von 78 Jahren gestorben.
Sarah Kirsch (2006): "Drostes jüngere Schwester"

Sarah Kirsch (2006): "Drostes jüngere Schwester"

Foto: Ingo Wagner/ picture alliance / dpa
sha
Mehr lesen über