Schriftstellerin Juli Zeh "Ich verstehe, dass mein Stil viele nervt"

Juli Zeh hat mit "Schilf" einen komplizierten Krimi über Physik und Männerfreundschaft geschrieben. Im Interview mit SPIEGEL ONLINE erklärt sie, warum sie gerne dreiste Metaphern verwendet, wie sehr sie ihr Image als Streberin stört und warum junge Autoren nicht politisch sein dürfen.