Sibylle Lewitscharoffs "Killmousky": Unausgegorenes Unbehagen
Fotostrecke

Sibylle Lewitscharoffs "Killmousky": Unausgegorenes Unbehagen

Foto: Susanne Schleyer/ Suhrkamp

Krimi von Sibylle Lewitscharoff Wenn Konservative einen Kater haben

Nach ihrer skandalösen Rede über künstliche Befruchtung übt Sibylle Lewitscharoff erneut Zivilisationskritik - und wählt dafür eine kuriose Form: den Katzenkrimi.