Plagiatsverdacht Blogger werfen Philosophen Zizek Ideenklau vor

Er ist einer der bekanntesten Denker der Gegenwart, nun wird Slavoj Zizek einer akademischen Todsünde bezichtigt: Der Linksintellektuelle soll für eine Buchrezension mehrere Passagen bei einem rechtskonservativen Magazin geklaut haben.
Kulturtheoretiker Slavoj Žižek im Jahr 2012: "Keinesfalls Ideen geklaut"

Kulturtheoretiker Slavoj Žižek im Jahr 2012: "Keinesfalls Ideen geklaut"

Foto: Corbis
cri