Fotostrecke

Stephen King und das Altern: "Jeden Tag frage ich mich, wie viel mir verloren geht."

Foto: imago

Horrorautoren Stephen King und Owen King "Wie wäre es, wenn auf einmal alle Frauen weg wären?"

Stephen King hat zusammen mit seinem Sohn Owen einen Roman geschrieben: "Sleeping Beauties". Im Interview erzählen sie, wie die Geschichte entstanden ist - und was sie mit Donald Trump zu tun hat.
Zur Person
Foto: Maja Hitij/ dpa
Fotostrecke

Stephen King und das Altern: "Jeden Tag frage ich mich, wie viel mir verloren geht."

Foto: imago
Anzeige
King, Stephen, King, Owen

Sleeping Beauties

Verlag: Heyne Verlag
Seitenzahl: 960
Für 28,00 € kaufen
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier