Zur Ausgabe
Artikel 58 / 74
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
T.C. Boyle

T.C. Boyle über die Brände in Kalifornien Ich trage Maske nicht wegen Corona, sondern wegen der Luft voller Qualm

Gestern wanderte ich mit meiner Hündin in den Santa-Ynez-Bergen und trug eine N95-Maske. Nicht zum Schutz vor dem Coronavirus, sondern wegen der Waldbrände, die südlich und östlich von unserer Region die Luft vergiften.
aus DER SPIEGEL 39/2020
Foto: Kent Nishimura / Los Angeles Times / Polaris / laif

Sie können den Artikel leider nicht mehr aufrufen. Der Link, der Ihnen geschickt wurde, ist entweder älter als 30 Tage oder der Artikel wurde bereits 10 Mal geöffnet.

Boyle, 71, gilt mit zahlreichen Bestsellern wie "Wassermusik" oder "América" als einer der größten Schriftsteller der USA. Die Ausbeutung der Natur durch den Menschen kehrt in seinen Romanen und Kurzgeschichten als Thema immer wieder. Boyle lebt in der Nähe von Santa Barbara, nördlich von Los Angeles. Seit Mitte August wird Kalifornien von Wald- und Buschbränden heimgesucht – Boyle kritisiert den US-Präsidenten Donald Trump scharf, weil dieser den Klimawandel noch immer leugnet.

Santa Barbara, 15. September

Vor zwei Jahren fuhren meine Frau und ich in den Sequoia National Forest, wo wir regelmäßig ein Häuschen mieten, seit wir im vorigen Jahrhundert nach Kalifornien gezogen sind.

Mit Entsetzen sahen wir die Folgen der schrecklichen Dürre, die dort herrscht. Sechs Jahre Trockenheit haben die Kiefern anfällig für Borkenkäfer gemacht, gegen die sich die Bäume nicht wehren können, wenn sie geschwächt sind. Eine gesunde Kiefer scheidet Harz ab, um die Löcher zu stopfen, die diese wenige Millimeter großen Insekten bohren, wenn sie sich einen Platz zum Fressen und für die Fortpflanzung suchen. Durch den Wassermangel reduziert sich jedoch der Harzfluss in den Stämmen, und die Käfer fressen sich ungehindert in den Baum, schneiden ihm die Nährstoffzufuhr ab, und binnen einiger Wochen ist er tot.

Weiterlesen mit SPIEGEL plus

Jetzt weiterlesen. Mit dem passenden SPIEGEL-Abo.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen – von Reportern aus aller Welt. Jetzt testen.

Ihre Vorteile:

  • Alle Artikel auf SPIEGEL.de frei zugänglich.
  • DER SPIEGEL als E-Paper und in der App.
  • Einen Monat für einen Euro testen. Einmalig für Neukunden.
Jetzt für 1 Euro testen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden

Weiterlesen mit SPIEGEL+

Mehr Perspektiven, mehr verstehen.

Freier Zugang zu allen Artikeln, Videos, Audioinhalten und Podcasts

  • Alle Artikel auf SPIEGEL.de frei zugänglich

  • DER SPIEGEL als E-Paper und in der App

  • DER SPIEGEL zum Anhören und der werktägliche Podcast SPIEGEL Daily

  • Nur € 19,99 pro Monat, jederzeit kündbar

Sie haben bereits ein Digital-Abonnement?

SPIEGEL+ wird über Ihren iTunes-Account abgewickelt und mit Kaufbestätigung bezahlt. 24 Stunden vor Ablauf verlängert sich das Abo automatisch um einen Monat zum Preis von zurzeit 19,99€. In den Einstellungen Ihres iTunes-Accounts können Sie das Abo jederzeit kündigen. Um SPIEGEL+ außerhalb dieser App zu nutzen, müssen Sie das Abo direkt nach dem Kauf mit einem SPIEGEL-ID-Konto verknüpfen. Mit dem Kauf akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung.

Zur Ausgabe
Artikel 58 / 74
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.