Pfeil nach rechts

Taschenbuch-Bestseller Später Ruhm eines rauschhaften Romans

Mehr als 60 Jahre nach der Erstveröffentlichung erfährt "Jeder stirbt für sich allein" von Hans Fallada weltweit eine Renaissance. Die neu aufgelegte Taschenbuch-Ausgabe erobert nun auch in Deutschland Platz 13 der SPIEGEL-ONLINE-Belletristik-Bestsellerliste.
Buchtipp