Taschenbuch-Bestseller Von der Schreibgruppe zum Bestseller

Ein gestohlener Gartenzwerg und eine Stimme im Kopf brachten die Geschichte ins Rollen: Morgan Callan Rogers' Romandebüt "Rubinrotes Herz, eisblaue See" feierte zunächst als Hardcover Erfolge - und steigt nun in der Taschenbuchliste von SPIEGEL ONLINE von 27 auf Platz 16.


Wäre der Gartenzwerg Sneezy nicht gestohlen worden, gäbe es heute einen Bestseller weniger. Als Morgan Callan Rogers vor einigen Jahren in ihrer Lokalzeitung auf einen Leserbrief stieß, in dem der Diebstahl eben jenes Sneezy beklagt wurde, da meldete sich in ihrem Kopf eine Stimme. Es war die Stimme einer gewissen Florine aus Maine, die ihr von der Familie erzählte, deren Gartenzwerg geklaut worden war. Und Callan Rogers begann, diese Geschichte aufzuschreiben.

Für die 1952 im Städtchen Bath im US-Bundesstaat Maine geborene Callan Rogers war das ein Glücksfall. Geschrieben hatte die studierte Anglistin schon vorher. Überhaupt hatte sie schon so manches gemacht: "Geschauspielert, gesungen, geputzt, als Assistentin, Lektorin, Reporterin gearbeitet … Wenn ich in eine ganz andere Richtung gegangen wäre, wäre ich Tierärztin geworden oder hätte in irgendeiner Form mit Tieren gearbeitet." In einer Schreibgruppe konnte Callan Rogers die Geschichte, die Florine ihr zu erzählen begonnen hatte, weiterentwickeln.

Das Manuskript landete bei einer Agentin. Und die brachte es nicht etwa bei einem der amerikanischen Mainstream-Verlage unter, sondern es kam zum Hamburger Mareverlag, der Bücher mit Meeresbezug herausgibt. "Rubinrotes Herz, eisblaue See" schaffte es im Hardcover in die Top 40 der bestverkauften Bücher Deutschlands, im Januar soll das Buch bei Viking Adult auch in den USA erscheinen. Zuvor aber setzt es in der deutschen Taschenbuch-Version zum Run auf die besseren Ränge an. In dem Roman berichtet Florine vom Verschwinden ihrer Mutter Carlie. Keiner weiß, ob Carlie tot ist oder freiwillig von zu Hause weggegangen ist. Florine empfindet es als Zumutung, dass das Leben trotzdem einfach weitergeht. So bandelt ihr Vater wieder mit seiner Jugendliebe an, während ihre Großmutter zusehends altert. Morgan Callan Rogers arbeitet derzeit an der Fortsetzung der Geschichte.

Nicole Stöcker, buchreport

Buchtipp

Buchtipp



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.