Romandebüt "Abzählen" Drogen im Pilzkorb

An der Front fallen die Männer, zu Hause schlagen sich die Mädchen allein durch: In ihrem preisgekrönten Debütroman "Abzählen" beschreibt die Georgierin Tamta Melaschwili, wie Teenager den Krieg erleben.
Von Carmen Eller
Die Autorin Tamta Melaschwili hat einen Kriegsroman geschrieben, der ohne Schusswechsel auskommt

Die Autorin Tamta Melaschwili hat einen Kriegsroman geschrieben, der ohne Schusswechsel auskommt

Foto: Unionsverlag
Mehr lesen über